Wandertour im Harz

Unser bewährter Wanderführer Heinz Molz macht uns wieder die Freude, an seiner Harzkenntnis teilzunehmen. Am Sonnabend, 13. Juni, führt er alle Interessierten auf einer Seniorenwanderung über die „Hutthaler Widerwaage“. Die Anreise findet mit dem eigenen Auto statt. Dazu treffen sich alle Teilnehmer  um 8.30 Uhr auf dem Marktplatz. Dabei können sich wie bei den vergangenen Wanderungen wieder Fahrgemeinschaften bilden, die Planung übernehmen  Bettina Schooß, Telefon  33 13 58, und Dirk Schaper, Telefon 33 967. Die Wanderroute: Entensumpf – Hutthaler Widerwaage – Hutthaler Graben – Schwarzenberger Wasserlauf – Polsterberger Hubhaus – Jägersbleeker Teich mit Wanderhütte für die Brotzeit -  Hirschlerteich mit Pfauenteichen – Entensumpf. Die Strecken geht über etwa 7 Kilometer, der Höhenunterschied beträgt 30 Meter. Die Wanderung dauert etwa 3,5 Stunden. Wir freuen uns auf die Wanderung und viele Teilnehmer und hoffen auf gutes Wetter, wie bei allen Wanderungen mit Heinz Molz.