JUNGE TALENTE IM RINGELHEIMER MAUSOLEUM 2012

Sonntag, 18. November 2012, 15 Uhr

 

Das war ein Leben in dem alten Gemäuer! Der Bürgerverein hatte zum ersten Mal die Ringelheimer Jugend eingeladen, einmal vor Publikum ihre musikalischen Fähigkeiten zu präsentieren.

Barbara Conradi, Ingrid Grammel, Andrea Harder, Renate Schaper und Bettina Schooß hatten gemeinsam ein Programm organisiert, das durch einen Aufruf im Bürgerblatt die verschiedensten Talente zusammengeführt hatte. Vom Kindergartenchor unter Leitung von Andrea Harder und Barbara Lerch über verschiedene Gitarrengruppen von Ingrid Grammel ging es zum Gesangsduo der Geschwister Gieler, Blockflöten mit Eva-Maria Bürgel und Luisa Conradi. Auch das Geigenduo von Svenja Semmler und Antonia Waldau sorgte mit außergewöhnlichen Klängen für viel Applaus.

Zum Abschluss spielte und sang dann eine spontane Gruppe von Celina Baxmann, Morgana Misler, Luisa Conradi und Marie Gieler unter Begleitung von Eva-Maria Bürgel am Piano und Lukas Gieler mit der Gitarre „Someone likes you" von Adele.

Die 60 Plätze des Mausoleums reichten bei weitem nicht aus für die vielen Fans der kleinen Künstler. Aber die Eltern, Großeltern und sonstige Verwandte und Freunde drängten sich im Raum und belohnten die selbstbewussten Darbietungen mit viel Beifall.   Foto: Renate Schaper